Archiv 2015

Jahreswechsel:

new-years-day-2016

Der Vorstand des Fördervereins wünscht allen
Mitgliedern, Freunden und Förderern ein
glückliches und gesundes neues Jahr.
Wir hoffen Sie auch im Jahr 2016 auf unseren

Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und
bitten um
Ihre Unterstützung bei den von
uns geförderten
Projekten.



 Dezember 2015

Weihnachtsbilder_Kugel

Der Vorstand des Fördervereins wünscht allen
Mitgliedern, Freunden und Förderern ein schönes,
glückliches und gesundes Weihnachtsfest und
einen guten Start ins neue Jahr 2016.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir hoffen Sie auch im Jahr 2016 auf unseren
Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und
bitten um
Ihre Unterstützung bei den von
uns geförderten
Projekten.


Orgelsanierung:

Rechtzeitig wurde die Renovierung der Orgel noch
vor Weihnachten abgeschlossen.

CIMG3615 CIMG3621


November 2015

28. November 2015

Der neue Kirchenführer wurde an Adventsglüh
vorgestellt und kann ab sofort für 3,00 Euro
erworben werden. Er liegt in der Pfarrkirche aus
und trägt den Titel:

Eine Führung durch den „Dom des Vorderhunsrücks.“

Kirchenführer mit Text_2

Mit vielen Einzelheiten unserer Pfarrkirche, nachfolgend die Inhaltsangabe des Kirchenführers:

Inhalt_Kirchenführer_3


Adventsglüh:

Fotostrecke vom Adventsglüh 2015 von Adolf Meinung:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der festlich gestaltete Pfarrhof zum Adventsglüh

 

Der Nikolaus hat für jedes Kind eine Überraschung mitgebracht.

Eine festliche Stimmung im Pfarrhof zum Adventsglüh

 

Adventsglueh002 Adventsglueh004 Adventsglueh006 Adventsglueh007Adventsglueh005Adventsglueh001Adventsglueh003

Weitere Einzelheiten des Adventsglüh siehe Seite „Presse“.

12. Adventsglüh in Herschwiesen

Auch in diesem Jahr bildet der Adventsglüh am 28. Nov., dem ersten Adventswochenende, das Ende der Veranstaltungen des Fördervereins Pfarrkirche St. Pankratius, Herschwiesen für das laufende Jahr.
Diese Veranstaltung ist schon seit Jahren ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt aus Nah und Fern. Mit der Unterstützung vieler Besucher konnten so die Projekte des Fördervereins jedes Jahr ein Stück weiter gebracht werden.

Am 28. Nov. 2015 ist es so weit. Im Anschluss an die Heilige Messe um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Pankratius wird der „Weihnachtsmarkt“ eröffnet. Es werden voraussichtlich Leckereien, wie Gulasch, Eierschmier, Forellen, frische Waffeln, Gebäck, Honig, Marmelade, Grillwürstchen und kalte und warme Getränke angeboten.

Die Vorbereitung für den Verkauf von Adventsdeko ist in vollem Gange. Vorbestellungen für Advents- und Türkränze werden gerne von Fr. Brigitte Ohlig (06745-830) und Fr. Agnes Dieler (06745-1225) bis spätestens 22. Nov. 2015 entgegen genommen.

Lassen Sie sich durch den stimmungsvoll geschmückten Pfarrhof und das weihnachtliche Ambiente in die Vorweihnachtszeit führen –  wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Oktober 2015

Am Sonntag, 11. Oktober, um 18:00 Uhr
zu Gast in der Pfarrkirche St. Pankratius:

Der Jugendchor “No Limits” aus Kastellaun

Jugendchor No Limits

Sing unto the Lord

Geistliche Chormusik aus vier Jahrhunderten
Jugendchor „No Limits“ der Chorakademie Kastellaun
Instrumentalensemble
Leitung: Volker Klein

Am Sonntag, 11. Oktober, um 18:00 Uhr lädt das Musikforum Kastellaun zum Konzert „Sing unto the Lord“ in die Katholische Pfarrkirche St. Pankratius Herschwiesen ein. Es erklingt geistliche Chormusik aus England – von Renaissance und Barock bis hin zu Romantik und Moderne – in Kompositionen von Boyce, Purcell, Händel, Stanford, Chilcott, Rutter, Jenkins, u. a.

Ausführende des Abends sind der Jugendchor „No Limits“ der Chorakademie Kastellaun und ein Instrumentalensemble, das sich überwiegend aus Mitgliedern der Rheinischen Philharmonie Koblenz zusammensetzt. Die Chorakademie Kastellaun gehört mit mehr als 200 aktiven Sängerinnen und Sängern zu den größten Singschulen in Rheinland-Pfalz. Der Jugendchor „No Limits“ hat sich schon längst über die Grenzen der Region hinaus einen Namen gemacht und begeisterte zuletzt mit zwei selbst erarbeiteten Konzertprojekten „Over the rainbow“ und „How I met my choir“.
Die Leitung liegt in den Händen von Dekanatskantor Volker Klein.


 August 2015

Der Förderverein wünscht allen Mitgliedern,
Freunden und Förderern einen schönen Urlaub.
Mögen Sie die erhoffte Ruhe und Erholung in
dieser Zeit finden.
Urlaub_2015

 


 JULI 2015

Die Sparkassenstiftung der Kreissparkasse
Rhein-Hunsrück unterstützt die Orgelsanierung
mit einer großzügigen Spende:

Spende_KSK


RheinVokal gastiert mit Konzert in der
Pfarrkirche Herschwiesen am:

Samstag, 25.07.2015 19:00 Uhr | Herschwiesen, Pfarrkirche St. Pankratius
La Bellezza

La Bellezza

Als „Bellezza“, als Verkörperung der Schönheit in Händels erstem Oratorium, hat Gemma Bertagnolli ihr Publikum in vielen Konzertsälen bezaubert. Auch in Boppard-Herschwiesen singt sie Händel – im freundschaftlichen Wettstreit mit den süßen Flötentönen der Dorothee Oberlinger. Unter den prachtvoll dekorierten Barockgewölben der Pankratiuskirche entstehen liebliche Klangbilder von arkadischen Hirten und zwitschernden Vögeln. Während Dorothee Oberlinger italienische Barockmusik in virtuosen Paraphrasen aus England zum Besten gibt, muss der große Händel noch einmal in den Ring steigen: Seine italienischen Konkurrenten Ariosti, Gasparini und Porpora treten wieder gegen ihn an, wie seinerzeit in London.


Juni 2015

Gelungenes Pfarrfest an Fronleichnam

Fronleichnam

Die Kirchengemeinde lud an Fronleichnam zum Pfarrfest ins Gemeindehaus nach Herschwiesen ein. Nach einem festlich gestalteten Gottesdienst folgte die Fronleichnamsprozession, die vom Musikverein Karbach begleitet wurde, zum festlich geschmückten Fronleichnamsaltar. Viele Besucher nahmen an dieser Feierlichkeit teil. Im Anschluss lud die Kirchengemeinde die Besucher zum Pfarrfest ein um ein paar gesellige Stunden bei herrlichem Wetter und guter Verpflegung zu verbringen.
Die Veranstalter:

Förderverein, Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat danken allen Besuchern des Festes, die damit einen Beitrag zur Renovierung der vom Schimmel befallenen Orgel geleistet haben, sowie allen fleißigen Helfern, Spendern von Essen, Kuchen und Getränken, die zum gelingen des Festes beitrugen oder beim Aufbau des Fronleichnamaltars behilflich waren.
Besonderen Dank gilt dem Bauunternehmen Ralf Löhr aus Buchholz, das schon zum
wiederholten Male das Material für den Altaraufbau unentgeltlich zur Verfügung stellte,
sowie der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, die die Hüpfburg für die kleinen Festbesucher
unentgeltlich für diese Veranstaltung zur Verfügung stellte.


Mai 2015

Der Förderverein erweitert sein Konzertangebot

Der Förderverein erweitert sein Konzertangebot um zwei
große internationale Chorauftritte.

Dem Förderverein ist es gelungen folgende Chöre für einen Auftritt in der Pfarrkirche St. Pankratius zu verpflichten:
(Beachten Sie auch Bitte weitere Termine im Veranstaltungskalender)

19. Nov. 2016

Glory Gospel Singers aus New York

17. Mrz. 2018

Don Kosaken nach Serge Jaroff


März 2015

J.-Hauptversammlung des Fördervereins

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins Pfarrkirche St. Pankratius Herschwiesen, am 15.03.2015 im Gemeindehaus Herschwiesen.

Vorstandssitzung um 17:30 Uhr

Jahreshauptversammlung um 18:00 Uhr
Tagesordnung:
a. Begrüßung
b. Rechenschaftsbericht
c. Entlastung des Vorstandes
d. Geplante Aktivitäten 2015
e. Projektplanung
f. Sonstiges

Don Kosaken Chor

DON KOSAKEN_2

Don Kosaken Chor begeistert Publikum
in
ausverkaufter Pfarrkirche.

Der Auftritt des Don Kosaken Chor´s war ein
voller
Erfolg, so die Besuchermeinung des
Konzertes.
Die Sänger durften erst nach
diversen Zugaben
die Kirche verlassen.
Die Zuschauer waren
begeistert von der
Stimmgewaltigkeit des Chor´s.

Auf vielfachen Wunsch der Konzertbesucher
wird der
Förderverein versuchen, die Sänger
für das Jahr
2018 nochmals zu engagieren.
Der anteilige Erlös des Kartenverkaufs wird
für die
dringende Restaurierung der Orgel
verwendet.